Suscribe
Newsletter

Der Einkauf auf Public Possession funktioniert über einen Warenkorb. Alle dem Warenkorb hinzufügbaren Artikel sind sofort lieferbar.

1. Geltungsbereich
Diese AGB / Terms & Conditions gelten für jede Bestellung bei Public Possession, unabhängig davon, ob die Bestellung über das Internet mittels „Warenkorb“ oder telefonisch erfolgt. Die AGBs / Terms & Conditions sind im Internet unter dem Link Terms & Conditions erreichbar.

2. Vertragsschluss
(1) Bestellungen können bei Public Possession im Internet (www.publicpossession.com/shop) über den Warenkorb. Die Bestellung stellt ein verbindliches Angebot des Kunden auf Abschluss eines Kaufvertrages dar.
(2) Der Kaufvertrag kommt normalerweise zustande, wenn Public Possession dem Kunden eine Auftragsbestätigung per E-Mail übersendet.
(3) Public Possession kann das in der Bestellung liegende Angebot des Kunden innerhalb von 5 Kalendertagen annehmen. Geschieht dies nicht (keine Auftragsbestätigung, kein telefonischer Vertragsschluss innerhalb der Frist), gilt das Angebot des Kunden als abgelehnt.
(4) Kein Geld-Zurück oder Rückerstattung nachdem die Bestellung abgeschlossen ist.

Nutzerregistrierung
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich auf www.publicpossession.com zu registrieren. Dabei können Sie freiwillig Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift und E-Mail-Adresse hinterlassen. Registrierte Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit, bei Bedarf die angegebenen Daten ändern oder löschen zu lassen. Selbstverständlich berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Wunsch.

Gastbestellung
Sie haben die Möglichkeit, Bestellungen als Gast vorzunehmen. Wenn Sie sich für diese Bestellart entscheiden, müssen Sie sich vor einer Bestellung nicht registrieren. Bitte beachten Sie, dass Sie für jede weitere Bestellung Ihre Daten erneut eingeben müssen. Die bei einer Gastbestellung von Ihnen gemachten Angaben erheben, verarbeiten und nutzen wir zum Zwecke der Vertragsdurchführung.

Um Ihre personenbezogenen Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir das SSL-Verschlüsselungsverfahren.

3. Bestellungen im Internet (Warenkorb)
Bestellungen über www.publicpossession.com/shop erfolgen über ein mit einer sicheren Verbindung ausgestattetes Warenkorbsystem in drei Schritten, die im Folgenden zusammengefasst werden.
Schritt 1: Der Kunde kann die Artikel, für die er sich interessiert, dem Warenkorb durch Anklicken der „Add to Cart“-Funktion hinzufügen. Über den Button „Your Cart“ (zurzeit rechts in der Navigation) kann der Kunde jederzeit Einsicht in den Warenkorb nehmen. Er sieht, welche Artikel zu welchem Preis in welcher Anzahl im Warenkorb liegen. In der Spalte „Anzahl“ kann durch Auswahl der Funktion „Löschen“ im dortigen „Pull-Down-Menü“ jeder zuvor ausgewählte Artikel wieder aus dem Warenkorb entfernt werden.
Schritt 2: Über den Button „Proceed to Checkout“ gelangt der Kunde zu Schritt 2, wo er seine Anschrift, eine E-Mail-Adresse und seine Telefonnummer anzugeben hat. Es besteht die Möglichkeit, auch eine von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferadresse anzugeben.
Schritt 3: Die Bestellung ist abgeschlossen. Dem Kunden wird erneut seine Rechnungs- und Lieferadresse angezeigt.  Vor Abschluss der Bestellung hat der Kunde aus einer der möglichen Zahlungsweisen zu wählen. Durch Anklicken des „I’ve read and accept the terms and conditions“ Buttons  akzeptiert der Kunde die AGBs / Terms & Conditions, in der er jederzeit Einsicht nehmen kann (Menu-Punkt in der Fussleiste).
Nach Drücken des „Place Order“ Buttons erhält der Kunde unverzüglich eine E-Mail, die den Zugang seiner Bestellung bestätigt. Die Zugangsbestätigung wird in der Regel mit der Auftragsbestätigungs-E-Mail zusammenfallen.

4. Preise / Porto / Versandkosten
Es gibt bei Public Possession keinen Mindestbestellwert. Sämtliche Preise werden in Euro inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) angegeben. Es gilt der bei Abschluss der Bestellung angegebene Preis. Die Umsatzsteuer wird in den Rechnungen gesondert ausgewiesen. Public Possession verschickt mit DHL oder Deutsche Post mit Sendungsverfolgung und unversichert.
Porto bzw. Versandkosten können Sie hier einsehen.

Alle Bestellungen werden einmal pro Woche in sicheren Kartonagen verschickt.
Public Possession verschickt die Ware mit DHL innerhalb Deutschlands und mit der Deutschen Post weltweit.
Public Possession erhebt keine gesonderten Kosten für die Verpackung der Sendung.
Sollte ein Bestellung aufgrund einer vom Kunden falsch angegebenen Adresse retourniert werden, erlaubt sich Public Possession, die Versandkosten im Falle einer zweiten Versendung erneut in Rechnung zu stellen.

5. Zahlungsbedingungen / Eigentumsvorbehalt
Zahlungsarten
a) Vorauskasse
Die Überweisung hat auf die bei Vertragsschluss mitgeteilte Bankverbindung zu erfolgen. Etwaig anfallende Transaktionskosten einer Überweisung trägt der Kunde. Nach Eingang des Geldes auf unten genanntes Konto wird die Bestellung verschickt.

Unsere Bankverbindung:
Public Possession
IBAN: DE83700700240275326700
BIC: DEUTDEDBMUC
Deutsche Bank

b) Zahlung mittels PayPal
Die Zahlung mittels PayPal erfolgt nach dem hierfür von PayPal vorgesehen Vorgehen. Bei der Zahlung mittels PayPal kommt Public Possession mit den Daten der Bankverbindung des Kunden nicht in Kontakt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Paypal finden Sie hier.

6. Widerrufsbelehrung

Poster sowie künstlerische Arbeiten auf Papier und Karton, Vinyl und CDs sind bei Public Possession vom Widerruf ausgeschlossen.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie in unregelmäßigen Abständen über uns und unsere Angebote. Für die Bestellung unseres Newsletters verwenden wir das “Double Opt-In-Verfahren”, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Benutzer, die unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können sich mit dem Klick auf den “Unsubscribe” Link am Ende jedes Newsletters abmelden.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder übermittelt, sofern dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung etwa zu Zwecken der Werbung erfolgt nicht. Alle Dienstleister sind auf die Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichtet.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Public Possession. Zu Fragen oder zu weitergehenden Informationen, Anregungen oder Beschwerden nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Public Possession
Klenzestraße 16
80469 München
Germany
info (at) publicpossession.com
+49 (0)89 / 26010425